Bogolan
453
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-453,bridge-core-2.5.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive

Bogolan. Afrikas Kunst des Färbens

Lernen Sie die Färbetechnik Bogolan kennen und fertigen Sie mit Geschick und unter Anleitung des Künstlers Souleymane Coulibaly aus Ségou ein eigenes Stoff-Kunstwerk an. Das Erfurter Label Junges Afrika und Erfurter Blau bieten seit Sommer 2016 gemeinsam diese Workshops an. Wir wollen diese Kunst des Färbens mit Naturmaterialien in Deutschland bekannter machen. In meinem Atelier über den Dächern der Erfurter Altstadt zieht damit ein Hauch Afrika ein.

Alle Materialien bringt Souleymane Coulibaly aus seiner Heimat mit: Aus Blättern und Blüten des Galama-Baumes und aus der Rinde des Peku-Baumes entstehen die Farben, die auf die Stoffe aufgetragen werden. Der Schlamm des malischen Flusses Niger sorgt für die schwarzen und grauen Farbtöne. Die Stoffe sind in dem Atelier des Künstlers handgewebt worden. Der Rohstoff ist Biobaumwolle aus Mali.

Der Workshop präsentiert eine Zeitreise von der Entdeckung der Wirkung der natürlichen Farben vor über 300 Jahren bis zu dem, was westafrikanische Textilkünstler, Designer und Innenarchitekten heute mit Bogolan gestalten. Er bietet ein kreatives Ambiente und Zeit, um mit den Ingredienzien aus Mali selbst einen Schal, eine Kissenhülle oder ein Kleidungsstück zu bemalen.

Termine

1 Tag (7 Stunden)

Kursbeginn um 10 Uhr

Aktuell keine Termine.

Ort

Erfurter Blau

Werkstatt in der Gotthardtstraße 21, 3. Etage

99084 Erfurt

Kosten

180,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

Alle Materialien und malische Getränke sind im Preis enthalten.