Bürgerinitiative
2513
page-template-default,page,page-id-2513,bridge-core-2.5.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive
Erfurter Blau kämpft – helfen Sie mit?

Drucksache: Blau

Bürgerinitiative in Gründung für den Erhalt des historischen Blaufärbens mit der Färbepflanze Waid

Liebe Erfurterinnen und Erfurter, Interessierte und Unterstützer,

 

die Geschichte von Erfurt ist nicht denkbar ohne die Färbepflanze Waid-Blau: Durch sie blühte die Stadt im Frühmittelalter bis in die Barockzeit auf und wurde reich. Seit über 10 Jahren wird in unserer kleinen Manufaktur Erfurter Blau auf der Krämerbrücke das blaue Wunder wieder erlebbar. In Workshops und Vorträgen, die für Kinder und Erwachsene, Einheimische und Touristen gleichermaßen interessant und lebendig sind, kann man die ganze Bandbreite vom Anbau der Pflanze bis zur Herstellung der blauen Farbe nachvollziehen. Und auch die Stadtführer nutzen das Schaufenster des Ladens gern als Station für ihre Waid-Geschichten.

 

Dieses wichtige Zentrum kultureller Bildung und handwerklicher Tradition ist nun, bedingt durch die Corona-Maßnahmen, in Gefahr.
Wenn auch Sie nicht wollen, dass Erfurter Blau stirbt, bitten wir um Ihre Hilfe und Unterstützung – schreiben Sie uns!

 

Wir freuen uns über jede Art von Zuspruch, über neue Ideen, über Mitarbeit in jeglicher Weise und auch über finanzielle Unterstützung, und sei sie noch so klein. Eine positive Resonanz und breite Beteiligung wird ein erstes, ernsthaftes Signal, das die Blaue Stadt Erfurt uns geben kann.

 

Altes Handwerk mit großer Vergangenheit – bekommt es eine Chance auf Zukunft?
Wir stehen für diese Initiative:

Rosanna Minelli,
Monika Ernst,
Dirk Steinig,
Christof Ersfeld
und Susanne Frenzel

KONTAKT:

drucksacheblau@posteo.de
Telefon: 0160 8577232