Erfurter Blau | Waid
447
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-447,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-9.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Waid. Die Farbe, die Erfurt den Reichtum brachte

Aus einer unscheinbaren, grünen Pflanze wird wie durch Zauber ein königliches Blau gewonnen. Entdecken Sie das blaue Wunder!

Wir färben gemeinsam mit frischen Blättern oder mit dem Pigment aus der Waidpflanze, wie im Mittelalter …

Zu Beginn des Tagesworkshops lernen Sie in einem theoretischen Teil die Pflanze Isatis Tinctoria und ihre Geschichte kennen. In einem praktischen Teil bereiten wir die Küpe mit frischen Blättern oder Pigment sowie die Textilien vor. Zeit für eine halbstündige Mittagspause wird es um 12.30 Uhr. Danach färben wir Naturtextilien mit der Shibori-Technik – eine japanische textile Gestaltung. Es besteht auch die Möglichkeit, aus Wolle kostbare, blaue Perlen herzustellen. Der Workshop endet um 16 Uhr.

Restauratorin Rosanna Minelli führt als Kursleiterin durch diesen Tag.

Termine

1 Tag (6 Stunden)

Für Gruppen ab 6 Personen.

Termine nur auf Nachfrage.

Ort

Erfurter Blau

Werkstatt in der Gotthardtstraße 21, 3. Etage

99084 Erfurt

Kosten

110,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

Alle Materialien sind im Preis enthalten.